Hintergrund

Um Ihnen und Ihrem Anliegen gerecht zu werden, nutze ich mein Hintergrundwissen und meine langjährigen Ausbildungen und Weiterbildungen. Nachfolgend sind die Inhalte meiner diversen Psychotherapie Methoden aufgelistet.

Mein Fokus bleibt während der Sitzungen beim konkreten Aufgleisen, von belastenden Ereignissen und Traumata, damit diese systematisch angegangen und verarbeitet werden können. Mit der Verarbeitung und Integration der Traumata werden Sie Entlastung und Linderung erfahren.

Paar- und Familientherapie

Die Paar- und Familientherapie ist eine wachstums- und lösungsorientierte Methode. Sie kann bei Übergängen (wie Geburt eines Kindes, Pensionierung, etc.), bei Krisen sowie bei Trennungssituationen hilfreich sein. 
Sie stellt einen Weg dar, Störungen wirksam anzugehen. Die Stärkung aller Familienmitglieder ist das Ziel.

Körperorientierte Psychotherapie

Das therapeutische Gespräch wird durch körperorientierte Techniken bereichert (z.B. Atem- und Entspannungsübungen). Diese helfen eine bessere Verbindung zwischen Sprache und Gefühl herzustellen. Dadurch werden positive Veränderungen der Persönlichkeit erleichtert.

Eltern- und Erziehungsberatung

Über die Eltern können Probleme von Kindern (Säuglings- bis Jugendalter) behandelt und die Eltern-Kind-Beziehung positiv zu beeinflusst werden. Eine unterstützende und ressourcenorientierte Begleitung von Eltern.  Der Fokus bleibt auf belastenden Generationenmuster und Ereignisse gerichtet.

Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen: Ego States

Die Persönlichkeit wird als ein inneres System von Persönlichkeitsanteilen (Ego States) gesehen. Diese therapeutische Sichtweise versteht psychische Störungen als Folge gestörter oder unterbrochener Persönlichkeitsintegration, u.a. wegen erlebter Traumata. Dieser ressourcenorientierte Ansatz hilft bei Blockaden, Entscheidungsschwierigkeiten und Dilemmas. Es ist aber v.a. auch bei komplexeren Störungen eine zentrale Technik, welche die Selbstregulation und Selbstfürsorge fördert und damit die Integration von Persönlichkeitsanteilen erleichtert. 

Supervision

Durch Weiterbildungsinstitute anerkannte Supervisorin und Psychotherapeutin für Selbsterfahrung mit systemisch-körperorientiertem Hintergrund für PsychologInnen, PsychotherapeutInnen und ÄrztInnen.

Auch hier lege ich meinen Schwerpunkt auf Traumaaufarbeitung.


© eo 2006. Aktualisiert am 15.10.2017
 Home | Lageplan | Links | Adresse